Historie

1991

Gründung des Kalibrierlabors als Schwesterunternehmen von Kistner Messtechnik GmbH mit einem Mitarbeiter und einem 1D-Längenkomparator

1995

Erste Akkreditierung im Deutschen Kalibrierdienst (DKD) für Bügelmessschrauben
7 Mitarbeiter

1999

Akkreditierung von 20 Messverfahren aus dem Bereich der Messgröße Länge

2000

Umstellung der Organisation auf die ISO 17025;
12 Mitarbeiter

2002

Änderung des Firmennamens in Kistner Metrologie Service GmbH,
Geschäftsführer: Christa Kistner, Achim Kistner

2007

Entwicklung der Internetsoftware QUEEN iPMM

2008

Fertigstellung des Neubaus mit zusätzlich 130 m² Laborfläche, 180 m² Fläche für Logistik, Vorbereitung, Konservierung
20 Mitarbeiter

2009

Erweiterung der Akkreditierung für Vorortkalibrierung von Endmaßprüfgeräten, Messuhrenprüfgeräten und 1D-Längenkomparatoren

2011

Akkreditierungserweiterung mit Umstieg auf die DAkkS.
25 Mitarbeiter

Copyright 2018
Kistner Metrologie Service GmbH

Tottenheimer Straße 5
97944 Boxberg-Unterschüpf